Schüler und Azubis
Studierende
 
Absolventen
Berufserfahrene
 

Alle Beiträge zu #azubis

Wir waren wieder dabei!

Girls’Day 2021

#gemeinsam #sozialeverantwortung #azubis

28.04.2021 Das Bauingenieurwesen als typisch männliches Berufsfeld?! – Das gibt’s bei uns schon lange nicht mehr und davon überzeugen wir viele junge Mädchen seit einigen Jahren am Girls‘Day. Auch dieses Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, sechs jungen Mädchen bei ihrer Berufsorientierung einen Einblick in das Arbeiten und Leben bei Bockermann Fritze zu geben – nur eben dieses Mal online! Von einer Unternehmensvorstellung, über Informationen zur Ausbildung zum Bauzeichner durch unsere Auszubildende Pauline bis hin zu einer „digitalen Roomtour“ war alles dabei. Damit das richtige BF-Feeling aufkommt, haben wir den Mädchen vorab ein kleines „give away“ mit BF Block, Stift und anderen Kleinigkeiten per Post zugesandt und auch im Hintergrund der Videokonferenz waren unsere Rollups aufgestellt!

Wir fanden es war ein gelungener Tag, aber nächstes Mal würden wir einen Präsenz-Tag hier im Büro doch mehr bevorzugen!  
 

Beruf mit Zukunft

Deine Ausbildung bei BF

#gemeinsam #wirsinderfolgreich #azubis
Foto: Unsere Azubis im Jahr 2019

10.11.2020 Ausbildung wird bei Bockermann Fritze groß geschrieben - dieses Video zeigt auf lebendige Weise, wie sich die Auszubildenden bei uns fühlen und welche Perspektiven wir ihnen aufzeigen. Denn die Berufsbezeichnung "Bauzeicher*in" umschreibt einen hochmodernen Arbeitsplatz in virtuellen 3D-Welten.

Herzlichen Glückwunsch, Nina

Unsere neue Ausbildungsexpertin

#büroleben #wirsinderfolgreich #azubis

12.10.2020 Nina Gorontzy hat erfolgreich ihren Ausbilderschein absolviert - nun ist sie schon die dritte BFP-Kollegin (ohne gender-*, weil es wirklich alles drei Damen sind), die bei uns verantwortlich für unsere Auszubildenden ist. Und dieser Ausbilderschein kam nicht einfach so daher: In verschiedenen Fragestellungen der Personalentwicklung haben wir Nina Gorontzy dafür gewinnen können, ab sofort verstärkt die Ausbildung in der Bockermann Fritze Gruppe (und hier im Besonderen bei BFP) noch besser und persönlicher zu machen. Danke, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg, Nina!

Unser Azubi-Nachwuchs 2020

Herzlich willkommen im BF-Team!

#gemeinsam #büroleben #unserarbeitsplatz #verantwortungübernehmen #azubis #absolventen
Foto: Daniel Meier

27.08.2020 Am 3. August 2020 haben wir unsere neuen Auszubildenden in unsere große Bockermann Fritze Familie aufgenommen. In allen drei Gesellschaften haben wir Zuwachs bekommen: drei Bauzeichner/innen bei IngenieurConsult, zwei Bauzeichner/innen bei plan4buildING und eine kaufmännische Auszubildende bei DesignHaus.

Und heute – wie schon vor über 2000 Jahren – steht eines fest: „Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.“ Aristoteles

Willkommen im Team und viel Freude und Erfolg in der Ausbildung!

Azubi-Ausflug 2019

Nach der Arbeit auf die Werre

#gemeinsam #wirsindaktiv #azubis

16.08.2019 Am Freitagnachmittag, dem 16.08.2019, ging es nach getaner Arbeit für viele jüngere Kollegen raus aus dem Arbeitsalltag und ab ins Grüne.

Geplant war eine Kanutour mit Auszubildenden und studentischen Hilfskräften, welche den Zusammenhalt stärken und direkt die neuen Azubis integrieren sollte.
Das Tagesziel stand fest: 12km, <4 Stunden, von Herford nach Löhne

Nach ca. 3/4 der Strecke war die wohlverdiente Pause ganz nah. Bei diversen Getränken, selbstgemachten Salaten und Leckerem vom Grill wurde Energie für den letzten Tour-Abschnitt getankt.

Nach einer bisher eher ruhigen Tour, passierte kurz vor Schluss dann das, wovor sich alle fürchteten. Einer der Kanuten kenterte und musste nach einer schnellen Rettungsaktion die Fahrt in nassen Klamotten fortsetzen.

Erschöpft und glücklich waren sich am Ende des Tages alle einig, das sollte nicht der letzte "Azubi-Ausflug" gewesen sein!

Start in die Ausbildung 2019

Herzlich willkommen im BF-Team!

#gemeinsam #azubis

08.08.2019 Am 1. August 2019 war es so weit: Schule lag in weiter Ferne – die Ausbildung war jetzt ganz real. Insgesamt neun junge Auszubildende haben am vergangenen Donnerstag den ersten Schritt in die Berufswelt gemacht. Sieben von ihnen erlernen nun den Beruf des Bauzeichners/der Bauzeichnerin, eine Auszubildende den Beruf der Kauffrau für Büromanagement und ein Auszubildender wird zum Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet. Nun liegt eine spannende Zeit vor Allen. Das Lernen geht weiter, aber viel praxisbezogener. Und bestimmt werden Viele auch neue Seiten und Talente an sich entdecken. Vor allem aber bei uns „Teamgeist“ erleben. Denn: man kann alleine sehr gut, aber nur „gemeinsam“ unschlagbar sein.
Willkommen an Bord und viel Erfolg!

Exkursion zu Brückenbaustellen an der Ortsumgehung Barntrup

Studierende der TH OWL zu Gast

#azubis #studenten

01.07.2019 Im Rahmen des Lehrauftrages von Dr. Klaus Bockermann an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe in dem Modul Brückenbau waren am 24.06.2019 16 Studierende des Fachbereiches 3 Bauingenieurwesen aus dem 6. Semester mit ihrem Professor Dr.-Ing. Martin Schwesig bei Bockermann Fritze am Hauptsitz in Enger zu Gast.
Zu Beginn der Veranstaltung gab es eine kurze Unternehmensvorstellung der BF-Gruppe durch Klaus Bockermann, bevor im Anschluss die Entwurfspläne für 3 Brückenbauwerke der Ortsumgehung Barntrup erarbeitet und Entwurfsdetails diskutiert wurden. Mit Unterstützung von Projektingenieurin Janine Hohmuth, die vor einigen Jahren ihr Ingenieurstudium ebenfalls in Detmold an der Technischen Hochschule absolviert hat gelang eine gute Balance zwischen Theorie und Praxis.
Noch anschaulicher wurde es natürlich vor Ort: Am Nachmittag fuhren wir auf die Baustellen nach Barntrup, um uns die erarbeiteten Bauwerksentwürfe in der Realität und in ihrer praktischen Umsetzung anzusehen. Da entpuppte sich das zierliche Widerlager vom Papierplan zu einem riesigen Bauwerk aus Stahlbeton, das demnächst den Brückenüberbau über dem Flüsschen Bega stützt.
Neben den Studierenden waren auch drei Azubis aus unserer Abteilung Konstruktiver Ingenieurbau dabei und konnten an diesem Tag viele neue Eindrücke sammeln.
"Super Aktion, war echt spannend und hat viel Spaß gemacht" sagt Student Noel Hinkelammert. Er hat sich auch gleich einen Platz für das Praxissemester bei Bockermann Fritze gesichert!

Markt der beruflichen Möglichkeiten

Berufsfindung im Haus Neuland

#verantwortungübernehmen #azubis

31.01.2019 Am 30.01.2019 fand im Haus Neuland in Bielefeld der „Markt der beruflichen Möglichkeiten“ statt. Dies war für die Schüler und Schülerinnen des Widukind Gymnasiums in Enger ein 2-tägiges Seminar zur Berufsfindung, welches am ersten Tag in Form von Workshop-Phasen und einem freien Rundgang im Anschluss daran erfolgte. Die BF Gruppe, vertreten durch Jennifer Kirchhoff, Enrico Maschmann und Melanie Kubina informierte mit einem praxisnahen Workshop und viel Anschauungsmaterial in Form von Plänen, Bildern und Drohne „Doro“ über die Berufsbilder im Bauingenieurwesen. Es hat viel Freude gemacht, die jungen Leute über unser Unternehmen und die vielen Möglichkeiten im Bauingenieurwesen zu informieren. Und den einen oder die andere konnte man mit den Aussichten auf einen Drohnenflugschein begeistern… ;-)
Wir sind nächstes Jahr wieder mit dabei! 
 

Weiterbildungsmöglichkeiten als Bauzeichner/-in

Man lernt nie aus

#büroleben #azubis

01.03.2018 Du bist Frisch aus der Lehre und merkst, dass du deinen Aufgabenbereich erweitern willst. Da hast du die Möglichkeit dich als Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in Bautechnik weiterbilden zu lassen. Diese Fortbildung dauert zwei Jahre in Vollzeit oder vier Jahre in Teilzeit. Als Techniker/-in planst und realisierst du verschiedene Baumaßnahmen und kümmerst dich um die Bauleitung der einzelnen Projekte. Eine andere Möglichkeit ist sich als Technische/-r Fachwirt/-in weiterbilden zu lassen. Diese Fortbildung dauert in Vollzeit etwa 8-14 Monate oder Teilzeit 2 1/2 Jahre. Durchaus sind auch Wochenendlehrgänge möglich. Als Fachwirt legst du den Fokus auf den planenden, organisierenden und kaufmännischen Bereich. Du möchtest aber lieber Theorie und Praxis verbinden, dann wäre mit einer Hochschulzugangsberechtigung ein Duales Studium eine Option in der Fachrichtung Bauwesen. Solltest du genügend Praxis erlangt haben, sodass ein Duales Studium für dich nicht in Frage kommt, kannst du auch ein Vollzeitstudium beginnen.