Schüler und Azubis
Studierende
 
Absolventen
Berufserfahrene
 

Alle Beiträge zu #absolventen

Foto: Daniel Meier
#gemeinsam #büroleben #unserarbeitsplatz #verantwortungübernehmen #azubis #absolventen

Willkommen im BF-Team!
Unser Azubi-Nachwuchs 2020

27.08.2020 Am 3. August 2020 haben wir unsere neuen Auszubildenden in unsere große Bockermann Fritze Familie aufgenommen. In allen drei Gesellschaften haben wir Zuwachs bekommen: drei Bauzeichner/innen bei IngenieurConsult, zwei Bauzeichner/innen bei plan4buildING und eine kaufmännische Auszubildende bei DesignHaus.

Und heute – wie schon vor über 2000 Jahren – steht eines fest: „Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.“ Aristoteles

Willkommen im Team und viel Freude und Erfolg in der Ausbildung!

 
#büroleben #studenten #absolventen

Praxissemester bei BFI
vom Studium zum Arbeiten

29.06.2020 Mein erster Besuch bei BFI fand im Rahmen einer Exkursion im Juni 2019 statt. Anfang April 2020 konnte ich hier trotz Corona-Krise mein Praxissemester beginnen. Nach einer kurzen Einführung wurden mir meine netten, hilfsbereiten Kollegen/innen vorgestellt. Ich wurde direkt vom 1. Tag an in laufende Projekte integriert und konnte durch die Projektarbeiten und Ortstermine viele neue Eindrücke gewinnen und Zusammenhänge verstehen. Da ich bis zum Ende meines Studiums als studentische Hilfskraft weiter hier arbeiten und auch meine Bachelorarbeiten bei BFI schreiben darf, freue ich mich auf weitere erfolgreiche Tage hier im Unternehmen.

- Noel Hinkelammert

 
#projekte #absolventen #berufserfahrene

Nächster Durchbruch
Vortriebsmaschine (DN 1800)

17.06.2019 Der nächste Durchbruch ist perfekt. Heute Morgen hat die Vortriebsmaschine (DN 1800) ihr Ziel erreicht und ist im EZG 4 (Bottrop-Lehmkuhle) am Schacht S_.001 angekommen. Auf halber Strecke musste ein roter Granitblock an der Ortsbrust zertrümmert werden, um den Vortrieb fortsetzen zu können.

 
#wirsinderfolgreich #absolventen #berufserfahrene

Studieren und Verdienen
Fernstudium parallel zur Berufsausübung

12.03.2018 Ein Duales Studium im Rahmen einer Erstausbildung zu absolvieren, ist nichts Neues. Doch wie geht man damit um, wenn man sich als Berufserfahrener/e noch einmal weiterentwickeln möchte, um sich fortzubilden und einen höheren Abschluss anzustreben - und das auch noch ohne sich finanziell einschränken zu müssen Die Lösung bietet ein Fernstudium, welches u. a. von der Leibnitz Universität in Hannover im Bereich Bauningenieurwesen mit dem Schwerpunkt Wasser und Umwelt angeboten wird. Neben dem Arbeitsalltag wird an der Uni die Möglichkeit geboten, z.B. den Abschluss MS Sc. zu absolvieren. Über eine Onlineplatform werden von der Uni, gefolgt von verschiedenen Einsendeaufgaben, in regelmäßigen Abständen Skripte bereitgestellt, die in Eigenleistung durch den Studierenden modulweise zu bearbeiten sind. In Präsenzphasen wird das Gelernte zusammen mit anderen Studierenden der Fachrichtung vertieft und im Anschluss in einer Prüfung abgefragt. Die Anzahl der belegten Module pro Semester ist frei wählbar und kann so optimal dem persönlichen Berufsalltag angepasst werden. Den Abschluss bildet - wie in jedem Studium - eine Abschlussarbeit. Wer keinen Anschluss anstrebt, kann auch als Gasthöhrer einzelne Fächer belegen und sich so weiterbilden. BF unterstützt diese Form des Studierens durch ein kompetentes Team, welches bei „kniffeligen“ Themenbereichen das notwendige Knowhow bietet, um den Lernfortschritt des Studierenden sicherzustellen. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen an der Übernahme von Modul- und Prüfungsgebühren. Negative finanzielle Einbußen sind so Fehlanzeige. Mehr Infos sind beispielsweise unter www.wbbau.uni-hannover.de zu finden.